GH Portrait.jpg

Für alle Captix-Produkte bin ich verantwortlich. Das gilt für die Entwicklung, Produktion, Fertigung und auch den Verkauf.

Sie können gerne Fragen, Anregungen und Kritik direkt an mich richten. Ich weiß, wovon ich rede. Deshalb werden auch alle Fragen zu Captix und seinen Produkten beantwortet.

Mein Steckbrief

Name:

Gerhard Hoenen

 

Beruf:

Ingenieur, Konstrukteur, Entwickler, Einkäufer, Verkäufer

Größe: 

zwischen 177 cm  und 179 cm (je nach Tageszeit)

Familienstand:

glücklich verheiratet, zwei Jungs

Leidenschaft:

Captix

Design als "Formensprache"

Ästhetik für Symmetrie und Geschmack
Ästhetik für Symmetrie und Geschmack

Das Wort Ästhetik kommt aus dem griechischen und bedeutet so viel wie „Wahrnehmung“ oder „Empfindung". Heute wird der Begriff ästhetisch meist als Synonym für schön und /oder geschmackvoll verwendet. Das bedeutet für uns, dass wir bereits in der frühen Entwicklungsphase auf gestaltgebende Merkmale wie Symmetrie und Harmonie achten, um unseren Produkten eine geschmackvolle Wirkung zu verleihen!

Design für Menschen
Design für Menschen

Unter Design wird allgemein der Entwurf und die Formgebung bei der technischen Gestaltung verstanden. Das bedeutet für uns, dass wir bereits in der frühen Entwicklungsphase darauf achten, dass sich das Produkt am Menschen und seinen vielfältigen Bedürfnissen ausrichtet.

Funktion als Vorteil
Funktion als Vorteil

Die Funktion wird durch den Einsatz bestimmt. Das bedeutet für uns: wo möglich, werden unterschiedliche Funktionen kombiniert, sofern eine einfache Nutzbarmachung gewährt bleibt und der Anwender dadurch Vorteile erlangt.

Nutzen für Mehrwert
Nutzen für Mehrwert

Der Nutzen eines Produktes richtet sich danach, wie die Bedürfnisse des Anwenders befriedigt werden. Ein Mehrwertnutzen entsteht, wenn der Anwender mit ein und demselben Produkt unterschiedliche Bedürfnisse befriedigen kann. Unabhängig von den individuellen Bedürfnissen der Anwender wollen wir unsere Produkte so gestalten, dass sie über lange Zeiträume nutzbar bleiben.

Umweltschutz aus Verantwortung
Umweltschutz aus Verantwortung

Wir wollen die globalen Ressourcen schonen. Das bedeutet für uns: - die Produkte sollen langlebig sein - verwendete Materialien sollen leicht dem Recycling-Prozess zugeführt werden können - eine mehrfache Nutzung bieten (Mehrwert durch unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten)

1/1
Captix®
und unsere Leitmotive

 

Seit 1992 ist die Fa. GMS Auftragsfertiger und Vertriebspartner von Unternehmen aus verschiedenen Spezialgebieten der metallverarbeitenden Industrie. Seit einigen Jahren werden im Hause GMS aber auch Produkte in Eigenregie entwickelt, produziert und vermarktet. So ist der Produktbereich „Captix®“ erst in 2013 neu entstanden. 

 

Aus Verpflichtung gegenüber unseren Kunden haben wir für unsere Arbeit Leitsätze formuliert, deren Inhalt in unseren Produkten Ausdruck findet. Mehr dazu erfahren Sie, wenn Sie einen der nebenstehenden   Begriffe mit dem Cursor auswählen. 

Markenrechte

 

Für folgende Bezeichnungen haben wir alleinige Nutzungsrechte beim DPMA beantragt und durch Eintragung in das Markenregister erlangt:

  • Ardor

  • Cappa

  • Captilux

  • Captix

  • CeraFlare

  • Cerardor

  • Cevitare

  • EldoFlare

  • Gravis

  • Lapis

 

Design - und Patentrechte

 

Für unser Produkt Cappa haben wir unsere Design-Schutzansprüche beim DPMA angemeldet und offiziell registrieren lassen.

Für unser Produkt Cerardor wurde mittlerweile ein deutsches Patent erteilt.

Alle vorgenannten Marken-, Design- und Patentrechte liegen ausschließlich bei  

GMS Handeslges. mbH

Kreuzweg 60

47809 Krefeld